Nachfolge geregelt

Baustoff-Chef rückt bei der Baywa in den Vorstand auf

Marcus Pöllinger rückt in den Vorstand der Baywa auf.Bildunterschrift anzeigen
Marcus Pöllinger rückt in den Vorstand der Baywa auf.
09.11.2017

Der Aufsichtsrat der Baywa AG hat am gestrigen 8. November 2017 die Besetzung des Vorstands geregelt. Wenn Vorstandsmitglied Roland Schuler (61) planmäßig zum 31. Dezember 2018 in den Ruhestand geht, wird Marcus Pöllinger (39), der bisher die Sparte Baustoffe bei der Baywa leitet, in dessen Mandat eintreten. Schuler ist seit 2002 Vorstandsmitglied der Baywa AG und war davor neun Jahre im Vorstand der WLZ Raiffeisen AG, Stuttgart, in dem er seit 1997 auch als Sprecher fungierte.
Pöllinger seinerseits trat 2008 in das Unternehmen ein. Nach einigen Führungspositionen im Konzern übernahm der Betriebswirt 2015 die Leitung des Geschäftsbereichs Baustoffe und restrukturierte das Baustoffgeschäft der Baywa. Er wurde jetzt vom Vorstand mit sofortiger Wirkung zum Generalbevollmächtigten des Unternehmens ernannt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch