Jahresbilanz

Garten ist spitze beim Metoda E-Commerce-Index

Über das Jahr gesehen entwickelte sich E-Commerce 2017 in Deutschland positiv, so der Metoda E-Commerce-Index.
Über das Jahr gesehen entwickelte sich E-Commerce 2017 in Deutschland positiv, so der Metoda E-Commerce-Index.
30.01.2018

Beim Jahresrückblick des Metoda E-Commerce-Index erreicht im Monatsschnitt der Sommerhit "Garten" das beste Ergebnis. Auf durchschnittlich 198 Punkte kletterte die Nachfrage über das Jahr gesehen. Legt man hier den Referenzwert von 100 aus dem Januar 2017 an, dann hat sich die Nachfrage fast verdoppelt. Als einzige Kategorie erreichte "Garten" zudem in allen zwölf Monaten des Jahres 2017 einen Nachfragewert von mindestens 100 Punkten.
Der Vorsprung auf die anderen Kategorien ist deutlich. Abgeschlagen realisierte "Auto & Motorrad" das zweitstärkste Wachstum gegenüber dem Referenzwert. Der Punkteschnitt erreichte nach zwölf Monaten 145 Punkte. In den unteren Index-Regionen verlief die Entwicklung moderater, wenn auch ansteigend. Den drittletzten Index-Platz belegt die Kategorie "Beleuchtung". Die Nachfrage orientiert sich hier wortwörtlich am Sonnenstand. Den letzten Platz teilen sich die punktgleichen Kategorien. "Bürobedarf & Schreibwaren" und "Bekleidung" mit im Schnitt jeweils 106 Punkten.
Für den Metoda E-Commerce-Index werden allmonatlich die Zahl der Bestellungen der insgesamt 1.500 nachfragestärksten Produkte in 15 Amazon-Hauptkategorien ermittelt und analysiert. Die Erhebung erfasst die Topseller der Kategorien "Auto", "Baby", "Baumarkt", "Beauty", "Bekleidung", "Beleuchtung", "Bürobedarf & Schreibwaren", "Drogerie & Körperpflege", "Elektronik", "Garten", "Haustier", "Küche & Haushalt", "Lebensmittel & Getränke", "Spielzeug" sowie "Sport & Freizeit". Die monatlichen Ergebnisse werden mit den Basiswerten aus dem Januar 2017 verglichen. In jeder einzelnen Kategorie steht der Indexwert 100 dabei für das exakte Nachfrageniveau aus dem Januar 2017. Der Gesamtindex entspricht bei 1.500 Punkten der Januarnachfrage. Für die Berechnung werden Monat für Monat mehrere Millionen Bestellvorgänge erfasst und analysiert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch