Deutschland und Europa

GfK prognostiziert für 2018 weiter steigenden Konsum

09.02.2018

Die Marktforschungsgesellschaft GfK sieht den privaten Konsum in Deutschland und Europa weiter im Aufwind. Laut GfK-Prognose werden die Konsumausgaben der privaten Haushalte in Deutschland im Jahr 2018 real um zwei Prozent steigen. In der Europäischen Union geht die GfK von einer realen Steigerung der privaten Konsumausgaben um 1,5 bis 2 Prozent aus. Im deutschen Nonfood-Einzelhandel werden laut GfK-Prognose die Umsätze um ein Prozent steigen, im Lebensmitteleinzelhandel um drei Prozent.
Mit einem Umsatz von 170,1 Mrd. Euro legte der deutschen Nonfood-Einzelhandel im Jahr 2017 moderat um 0,7 Prozent zu. Insgesamt 38,8 Mrd. Euro wurden dabei online erzielt. Dies ist eine Steigerung von 6,5 Prozent. Verglichen mit den Vorjahren schwächte sich die Wachstumsrate im E-Commerce damit aber weiter leicht ab.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch