Marley

Schallschutzblende für Mauerdurchführungen

Marley, Schallschutzblende
20.02.2018

Mehr als zwei Drittel der Bundesbürger fühlen sich durch laute Geräusche belästigt oder sogar in ihrer Gesundheit beeinträchtigt. Der Lärm dringt zumeist durch die Fenster ein, gelangt aber auch durch Mauerdurchführungen ins Innere. Die neue Marley Schallschutzblende aus robustem weißem Kunststoff reduziert Außengeräusche um bis zu 32 Dezibel und sorgt so dafür, dass zum Beispiel Verkehrslärm deutlich leiser wahrgenommen wird - wie vergleichsweise Flüstern oder leise Musik. Die Schallschutzblende kann problemlos nachgerüstet werden und passt an Rohre mit Durchmessern von 80 bis 140 Millimeter. Dübel, Schrauben und Dichtung gehören zum Lieferumfang. Und dank Fliegengitter bleiben nicht nur Lärm, sondern auch Insekten draußen. www.marley.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch