alfer aluminium

Premiere für easyrack

alfer aluminium, easyrack

Auf der Eisenwarenmesse präsentiert alfer aluminium das neue Regalbausystem easyrack. Es überzeugt durch einfachen Zusammenbau und hochwertige Optik. Bei easyrack haben alle Seitenwände und Regalböden die gleiche Tiefe. Ein separater Zuschnitt verschiedener Plattentypen erübrigt sich somit. Die entsprechenden Platten sind im gut sortierten Baumarkt oder Fachhandel erhältlich. Das glissrail-Profil ermöglicht den mühelosen Einbau von Schiebetüren und textilem Sichtschutz. Es ist auch zum Nachrüsten geeignet und kann in handelsübliche Regale spielend leicht eingebaut werden. Abdeckprofile in verschiedenen Höhen, die auch als Kabelführung dienen, komplettieren das Sortiment.
alfer aluminium hat sich in den letzten Jahrzehnten zum Spezialisten für die Entwicklung und Produktion von Profil-Systemen entwickelt. Neben klassischen Aluminiumprofilen werden am Stammsitz Wutöschingen in Baden-Württemberg auch Profile aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff hergestellt. Mit seinem vielseitigen Produktsortiment ist alfer aluminium in allen führenden europäischen Baumärkten präsent. Durch eigene Produktion, eine leistungsstarke Logistik sowie individuelle Warenpräsentationen sichert sich alfer aluminium weitere Alleinstellungsmerkmale. Das Unternehmen erwirtschaftete im Jahr 2016 mit 450 Mitarbeitern 70 Mio. Euro Umsatz.
DIY Boulevard, Halle 5.1. Stand B-62.
www.alfer.com
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch