Zweistelliges Umsatzplus

Das Ausland sorgt bei Hornbach für ein Top-Ergebnis

Erscheint demnächst neu: die renommierte „Statistik Baumarkt + Garten D-A-CH 2018“ der diy-Fachredaktion des Dähne Verlags.Bildunterschrift anzeigen
Erscheint demnächst neu: die renommierte „Statistik Baumarkt + Garten D-A-CH 2018“ der diy-Fachredaktion des Dähne Verlags.
01.03.2018

Der pfälzische Baumarktbetreiber Hornbach konnte im vergangenen Jahr seinen Umsatz im In- und Ausland um insgesamt 230 Mio. Euro steigern, was einer Zunahme von 5,3 Prozent zu 2016 entspricht. Damit hat Hornbach die höchste absolute Steigerungsrate aller deutschen Baumarktbetreiber erzielt. Der Erfolg geht vor allem auf die starke Auslandsentwicklung zurück. Allein im Ausland konnte das Handelshaus ein Umsatzplus von 200 Mio. Euro (+10,5 Prozent) erwirtschaften. Einen Spitzenwert erreichte Hornbach auch bei der Flächenrentabilität: Hier erwirtschaftete der Baumarktbetreiber pro Quadratmeter Verkaufsfläche im Jahr 2017 2.486 Euro. Das sind 85 Euro mehr als noch im Jahr 2016.
Die aktuellen Zahlen zur Entwicklung der deutschen Baumarktbetreiber gibt die diy-Fachredaktion des Dähne Verlags am Montag, den 5. März 2017, um 14 Uhr im Rahmen der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln bekannt. Es werden dann die ersten, noch vorläufigen Ergebnisse der renommierten "Statistik Baumarkt + Garten D-A-CH 2018" vorgestellt. Die neue Statistik ist ab sofort über den Dähne-Shop bestellbar über den Link
www.daehne.de/statistik-baumarkt-garten-2018
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch