Sanitär

Umsatzrekord bei der Hansgrohe Group

Die Hansgrohe Group hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Umsatzrekord abgeschlossen.Bildunterschrift anzeigen
Die Hansgrohe Group hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Umsatzrekord abgeschlossen.
21.03.2018

Die Hansgrohe Group hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem neuerlichen Umsatzrekord abgeschlossen. Das gaben Thorsten Klapproth, Vorsitzender des Vorstands, und Finanzvorstand Reinhard Mayer auf der Bilanzpressekonferenz des Armaturen- und Brausenspezialisten in Frankfurt am Main bekannt. Mit seinen beiden Marken Axor und Hansgrohe erzielte das global tätige Unternehmen einen Gesamtumsatz von 1,077 Mrd. Euro im Vergleich zu 1,029 Mrd. Euro im Vorjahr. Gegenüber dem Geschäftsjahr 2016 entspricht dieses ausschließlich organische Wachstum einer Steigerung von 4,6 Prozent (währungsbereinigt 5,8 Prozent).
Die Hansgrohe Group erwirtschaftete 2017 rund 77 Prozent ihres Umsatzes im Ausland und lieferte Produkte in über 140 Länder. Im nach wie vor größten Einzelmarkt Deutschland verzeichnete das Unternehmen aus dem Schwarzwald ein Umsatzplus von 4,6 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch