Ausstellerplus

Hortiflorexpo IPM China profitiert vom Boom der Branche

Floristik ist eines der Themen auf der Hortiflorexpo IPM in Beijing.Bildunterschrift anzeigen
Floristik ist eines der Themen auf der Hortiflorexpo IPM in Beijing.

Die Hortiflorexpo IPM China, die in diesem Jahr turnusgemäß in Beijing stattfindet, startet am Donnerstag dieser Woche, 10. Mai 2018, mit einem Ausstellerplus in die drei Messetage. Waren 2016 noch knapp 680 Aussteller auf der Gartenbaumesse vertreten, zeigen in diesem Jahr mehr als 800 Aussteller aus mehr als 30 Ländern ihre Produkte in den Bereichen Pflanzen, Technik, Ausstattung und Floristik. Die Veranstaltung wird von der Messe Essen gemeinschaftlich mit Chinas wichtigstem Gartenbauverband China Flower Association und China Great Wall International Exhibition Co., Ltd. organisiert.
Hintergrund der guten Ausstellerzahlen ist der derzeitige Boom der Branche. Die Nachfrage nach lebendem Grün steigt in China. Zum einen hat die Regierung zahlreiche Umweltschutzprojekte ins Leben gerufen, zum anderen entwickeln sich Blumen und Pflanzen zu Lifestyle-Produkten in der Bevölkerung, analysieren die Veranstalter die Ausgangslage.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch