Do-It-Yourselfies

Die Hagebau gewinnt den Kreativpreis 2018 des Mittelstandverbundes

Oliver Wichern (l.), Abteilungsleiter Werbung, und Horst Schreiber, Bereichsleiter Gesellschafterentwicklung, freuen sich über den Kreativpreis 2018 für die Hagebau.
Oliver Wichern (l.), Abteilungsleiter Werbung, und Horst Schreiber, Bereichsleiter Gesellschafterentwicklung, freuen sich über den Kreativpreis 2018 für die Hagebau.
22.05.2018

Die Hagebau hat am vergangenen Donnerstag, den 17. Mai 2018, vom Mittelstandsverbund den Kreativpreis 2018 für das beste Emotionalisierungskonzept unter den 230.000 in 310 Verbundgruppen kooperierenden Handels-, Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen bekommen. Heutzutage, so der Verbund, stehe nicht mehr nur der Verkauf der Produkte im Vordergrund, sondern vielmehr der Wunsch, dem Kunden ein einmaliges physisches Erlebnis zu bieten.
"Emotional. Authentisch. Anders - was elektrisiert den Kunden?", lautete daher das Leitthema der diesjährigen Kreativpreisverleihung, die jährlich im Rahmen des Mittelstandsgipfels PEAK stattfindet. Die Reichweite der "Do-It-Yourselfies"-Kampagne der Hagebau betrug 25.800 Likes auf Facebook, durchschnittlich 500 Shares pro Do-It-Yourselfie und 10 Millionen Videoaufrufen im Web. Das Konzept hinter den "Do-It-Yourselfies": Kurze Online-Tutorials zeigen, wie aus Baumarktartikeln außergewöhnliche Dinge entstehen. Aus einer Regenrinne wird ein hängender Garten, aus Europaletten eine mobile Bar, aus Heizungsrohren ein Designobjekt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch