Schreiber, Engel und Städtler

Eurobaustoff gewinnt drei neue Gesellschafter

Das Engel Bauzentrum in Haiger ist ab 1. Januar 2023 neuer Eurobaustoff-Gesellschafter.(Quelle: Eurobaustoff/Engel)
Das Engel Bauzentrum in Haiger ist ab 1. Januar 2023 neuer Eurobaustoff-Gesellschafter.
11.11.2022

Zum neuen Jahr schließen sich zwei neue Gesellschafter der die Eurobaustoff an. Schreiber Baustoffe GmbH, ein Generalist mit Standorten in Gammertingen und Albstadt-Ebingen, wird am regionalen Einkauf Süd teilnehmen. Das mittelständische Unternehmen ist seit knapp 70 Jahren im Bereich Bauen, Renovieren und Garten auf der schwäbischen Alb aktiv.

Ebenfalls zum 1. Januar 2023 tritt das Engel Bauzentrum in Haiger der Eurobaustoff bei und wird am regionalen Einkauf Mitte teilnehmen. Das Unternehmen hat vor drei Jahren einen neuen Standort mit Drive-In errichtet und sieht in dem Beitritt „in diese zukunftsorientierte und bewährte Kooperation nur die logische Konsequenz einer nachhaltigen Unternehmensstrategie“, wie Christoph Schmitt mit seinen drei leitenden Kollegen aus dem Führungsteam erklärt.

Bereits im März dieses Jahres hat sich Marc Städtler, der den Fachhandel für Garten- und Landschaftsbau in der Metropolregion Nürnberg in fünfter Generation als Inhaber leitet, mit seinem Unternehmen der Eurobaustoff angeschlossen. Er nimmt am regionalen Einkauf Bayern teil. Das Unternehmen blickt auf 160 Jahre zurück.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch