eBay

Auffallend guter Service

Durch den Globus-Shop bei eBay wird die Reichweite spürbar erhöht.    Foto: eBay
Bildunterschrift anzeigen
Durch den Globus-Shop bei eBay wird die Reichweite spürbar erhöht. Foto: eBay
Wie Baumärkte durch kundenzentrierte Handelskonzepte im starken Wettbewerb sichtbar bleiben.

Der Heimwerkermarkt in Deutschland ist hart umkämpft. Baumärkte müssen sich gleichzeitig an mehreren Fronten behaupten, um marktrelevant zu bleiben.
Zum einen ist die Konkurrenz unter den einzelnen Baumarktbetreibern groß. Zum anderen müssen sie sich zunehmend gegen ausländische Baumarktketten und branchenfremde Anbieter wie Möbelhäuser und Discounter durchsetzen. Auf Seiten des Online-Handels gewinnen reine Online-Baumärkte verstärkt Marktanteile.
Kundenservice als Wettbewerbsvorteil
Um sich in diesem dichten Wettbewerb abzuheben, wird es für Baumärkte immer wichtiger, ihre Handelsstrategien mit zeitgemäßen Multichannel-Konzepten zu beleben. Dabei sollte nicht nur der Vertrieb, sondern vor allem der Kundenservice im Mittelpunkt der Überlegungen stehen. Denn in dem durch einen starken Preiswettbewerb gezeichneten Heimwerkermarkt können Anbieter punkten, die Käufern auf allen Kanälen passende Angebote machen und einen qualifizierten Service bieten. Dazu müssen sich Baumärkte fragen, wie ihre Kunden denken und was sie beim Einkaufen erleben wollen, denn der digitale Wandel verändert die Bedürfnisse. Auf der Suche nach dem passenden Produkt unterscheiden Käufer heute kaum noch zwischen Online- und Offline-Handel. Sie wünschen sich grenzenlose Kauferlebnisse. Dabei erwarten sie nicht nur relevante Angebote, flexible Beschaffungsmöglichkeiten und eine schnelle Verfügbarkeit, sondern auch einen perfekten Service.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch