Logistik

Synlog gründet Einkaufskonsortium Seefrachtimporte

Synlog: Einkaufskonsortium Seefrachtimporte soll niedrige Seefrachtraten generieren.Bildunterschrift anzeigen
Synlog: Einkaufskonsortium Seefrachtimporte soll niedrige Seefrachtraten generieren.
30.08.2018

Zu Beginn dieses Jahres wurde im Rahmen der Logistikkooperation Synlog das Einkaufskonsortium Seefrachtimporte gebildet. Das operative Ziel der neuen Kooperation ist es, heißt es in einer Pressemitteilung, dauerhaft stabile und niedrige Seefrachtraten zu generieren, verbunden mit der notwendigen Sicherheit, die Container rechtzeitig am Bestimmungsort zu haben. Das gebündelte Volumen einer Einkaufskooperation bilde hierfür die Basis und ermögliche den Mitgliedern sowohl bessere Konditionen als auch mehr Sicherheit in der Beschaffung. Verbunden durch eine gemeinsame langfristige Einkaufsstrategie, arbeiten die Beneficial Cargo Owner (BCO) zusammen und können im Markt der Containerschifffahrt direkt bei den Reedereien die benötigten Leistungen einkaufen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch