Kurzstudie

eBay und Amazon Marketplace dominieren

Vertrauen und Qualität sind die wichtigsten Aspekte beim Online-Kundenverhalten laut Consumer Barometer von IFH Köln und KPMG.Bildunterschrift anzeigen
Vertrauen und Qualität sind die wichtigsten Aspekte beim Online-Kundenverhalten laut Consumer Barometer von IFH Köln und KPMG.
04.02.2019

Neben den etablierten Betreibern eBay und Amazon Marketplace haben es andere Online-Marktplätze schwer in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Kurzstudie für das Consumer Barometer von IFH Köln und KPMG. Unter 500 online befragten Konsumenten haben demnach schon 73 Prozent einmal auf dem Onlinemarktplatz eBay eingekauft, 68 Prozent der Umfrageteilnehmer auf Amazon Marketplace. Bei dem 2013 als E-Commerce-Plattform gestarteten Anbieter Wish haben hingegen nur 15 Prozent der deutschen Konsumenten einmal eingekauft. Auch AliExpress ist relativ unbekannt.
Wie es in der Kurzstudie heißt, sind Vertrauen und Qualität die wichtigsten Aspekte beim Kundenverhalten. 74 Prozent der Befragten finden Vertrauen und Seriosität des Anbieters beim Kauf im Internet sehr wichtig. 71 Prozent der Konsumenten finden eine gute Qualität der Produkte sehr wichtig. Erst an dritter Stelle folgt mit knapp 50 Prozent ein günstiger Preis. Die größte Barriere für den Kauf bei einem ausländischen Anbieter ist der Zoll. Sieben von zehn Befragten vermeiden es, Produkte im EU-Ausland zu erwerben, um den Zoll zu umgehen, so die Autoren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch