Wohnraum in Deutschland

Saarländer leben auf 30 Quadratmeter mehr als Berliner

Laut Check24 lebt der Durchschnitts-Saarländer oder Rheinland-Pfälzer auf rund 100 Quadratmeter, wohingegen der Durchschnitts-Hamburger oder Berliner sich mit ca. 70 Quadratmeter zufrieden geben muss. [Bild: Check24]Bildunterschrift anzeigen
Laut Check24 lebt der Durchschnitts-Saarländer oder Rheinland-Pfälzer auf rund 100 Quadratmeter, wohingegen der Durchschnitts-Hamburger oder Berliner sich mit ca. 70 Quadratmeter zufrieden geben muss. [Bild: Check24]
11.02.2019

Das Vergleichsportal Check24 hat einen Vergleich angestellt, wie viel Quadratmeter Wohnraum die Bundesbürger nach Bundesland geordnet zur Verfügung haben. Danach lebt der Durchschnitts-Saarländer oder -Rheinland-Pfälzer auf rund 100 Quadratmeter, wohingegen der Durchschnitts-Hamburger oder Berliner sich mit ca. 70 Quadratmeter zufrieden geben muss. In den 15 größten deutschen Städten sind die Unterschiede teils erheblich. Bremer haben mit knapp 77 Quadratmeter zehn Quadratmeter mehr Platz als Dresdner. Auch in Leipzig, München und Köln beträgt die Wohnungsgröße im Schnitt weniger als 70 Quadratmeter.
Wenig verwunderlich - die betrachteten Großstädte haben alle gemeinsam, dass die durchschnittliche Wohnfläche überall deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 84 Quadratmeter liegt. In den vier deutschen Millionenstädten sind es lediglich 70 Quadratmeter. Deutlich mehr Platz als der Durchschnitt haben erst Bewohner von Orten mit maximal 100.000 Einwohnern. In dieser Gruppe liegt die durchschnittliche Wohnungsgröße bei rund 96 Quadratmeter. "Je mehr Einwohner ein Ort hat, desto kleiner ist in der Regel der verfügbare Wohnraum je Wohnung", sagt Benjamin Brook, Geschäftsführer Hausratversicherung bei Check24. Basis des Vergleichs waren alle im Jahr 2018 über das Vergleichsportal abgeschlossenen Hausratversicherungen, betrachtet nach Kundenangaben zu Wohnfläche und Postleitzahl der versicherten Wohneinheit.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch