Handelsverband

Einzelhandel wächst, aber die Kleineren sind besorgt

Die HDE-Statistik 2000 bis 2019.
Bildunterschrift anzeigen
Die HDE-Statistik 2000 bis 2019.
26.04.2019

Die Geschäftserwartungen im Einzelhandel trüben sich ein. Das berichtet der Handelsverband Deutschland (HDE) von seiner aktuellen Umfrage unter 1.000 Unternehmen aller Größen, Branchen und Standorte. Insbesondere die kleineren Händler schauen mit Sorge auf ihre Geschäftslage. Insgesamt schätzt der Verband die Rahmenbedingungen für den Einzelhandel jedoch als gut ein.
Die Unternehmen werden nach HDE-Prognose ihren Umsatz in diesem Jahr um zwei Prozent auf knapp über 537 Mrd. Euro erhöhen. Der stationäre Einzelhandel wächst 2019 um nominal 1,3 Prozent. Die Erlöse im Online-Handel erhöhen sich um rund 8,5 Prozent auf 57,8 Mrd. Euro. Gleichzeitig aber zeigt die aktuelle HDE-Unternehmensumfrage, dass die Umsatzerwartungen gegenüber dem Vorjahr deutlich sinken. Nur noch 30 Prozent (Vorjahr 37 Prozent) der befragten Unternehmen erwarten für das erste Halbjahr 2019 steigende Erlöse.
Die Entwicklung im E-Commerce.
Die Entwicklung im E-Commerce.
Kerndaten zum Einzelhandel.
Kerndaten zum Einzelhandel.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch