110.000 Bäume

Bauhaus und Logoclic beginnen Baumpflanzaktion in Gera

Die Kinder der Entdecker-Grundschule Gera beim Pflanzen der von Bauhaus und Logoclic gesponsorten Jungbäume. (Foto: Stadt Gera/CHeinrich)Bildunterschrift anzeigen
Die Kinder der Entdecker-Grundschule Gera beim Pflanzen der von Bauhaus und Logoclic gesponsorten Jungbäume. (Foto: Stadt Gera/CHeinrich)

Bauhaus hat am 10. April gemeinsam mit der Stadt Gera, dem PEFC Deutschland und dem Laminathersteller Logoclic eine erste Baumpflanzaktion durchgeführt. Insgesamt werden in Gera 70.000 der über 110.000 Bäume gepflanzt, die im Jahr 2018 im Rahmen der Logoclic-Wunschwald-Edition zusammengekommen sind. Der Erwerb der jungen Bäume für die Pflanzaktion wurde durch Logoclic und die Bauhaus-Fachcentren möglich gemacht. Für je 5 m² verkauften Laminatfußboden der "Logoclic Edition" wird ein Baum gepflanzt. Die ersten 1.000 Pflanzen wurden mit Hilfe von 80 Schülern der Entdecker-Gemeinschaftsschule Anfang April in die Erde gebracht.
Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb dankte den Vertretern von Bauhaus und der Aktion "Wunschwald". Voriges Jahr hatte Sturm Friederike mehrere Hektar Wald niedergefegt. Im Sommer brachten die Hitze und Borkenkäfer weitere großflächige Schäden. Die Kahlflächen seien weithin sichtbar.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch