Einrichtungsgegenstände, Haushaltsgeräte, Baubedarf

Branche behält positive Entwicklung im März bei

02.05.2019

Der Einzelhandel mit Einrichtungsgegenständen, Haushaltsgeräten und Baubedarf hat seine positive Entwicklung beibehalten. Im März hat die Branche ihren Umsatz um real 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat erhöht. Das erste Quartal hat sie mit einem Plus von real 3,0 Prozent abgeschlossen.
Der gesamte Einzelhandel lag mit seinen Umsätzen im März allerdings um real 2,1 Prozent unter dem entsprechenden Vorjahresniveau. Das lag in erster Linie an den Osterfeiertagen, die dieses Jahr im April und nicht im März waren und vor allem dem Lebensmitteleinzelhandel, den Supermärkten und Warenhäusern Umsatz gekostet haben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch