Holzland-Geschäftsführung

Andreas Ridder wechselt zu Nordwest

Noch Holzland-Geschäftsführer Andreas Ridder steigt bei Holzland aus und bei Nordwest Handel zum 1. August ein.
Bildunterschrift anzeigen
Noch Holzland-Geschäftsführer Andreas Ridder steigt bei Holzland aus und bei Nordwest Handel zum 1. August ein.
21.05.2019

Nicole Averesch wird zum 1. Juni 2019 Geschäftsführerin der Holzland-Kooperation und löst damit den seit 1. Juni 2012 für die Kooperation tätigen Geschäftsführer Andreas Ridder ab. Wie die Kooperation mitteilt, verlässt Ridder das Unternehmen anschließend auf eigenen Wunsch zum 31. Juli 2019. Averesch arbeitet bereits seit 2012 bei der Kooperation und war zum 1. Februar 2019 zur stellvertretenden Geschäftsführerin berufen worden.
Parallel zum Ausscheiden bei der Holzland gab der Aufsichtsrat der Nordwest Handel AG bekannt, dass Andreas Ridder mit Wirkung zum 01. August 2019 bis 31. Juli 2022 zum Mitglied des Vorstandes der Gesellschaft bestellt und zum Vorsitzenden des Vorstandes ernannt wird. Er wird damit die Nachfolge des im November 2018 ausgeschiedenen vormaligen Vorstandsvorsitzenden Bernhard Dressler übernehmen.
Nicole Averesch, neue Holzland-Geschäftsführerein ab 1. Juni 2019.
Nicole Averesch, neue Holzland-Geschäftsführerein ab 1. Juni 2019.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch