Heco-Schrauben

Achim Carstanjen übernimmt Geschäftsführung

Noch Heco-Geschäftsführer Guido Hettich (l.) neben seinem Nachfolger Achim Carstanjen. [Bild: Heco]Bildunterschrift anzeigen
Noch Heco-Geschäftsführer Guido Hettich (l.) neben seinem Nachfolger Achim Carstanjen. [Bild: Heco]
28.06.2019

Der Schramberger Schraubenhersteller Heco-Schrauben hat einen neuen Geschäftsführer ernannt: Ab 1. Juli 2019 verantwortet Achim Carstanjen die Geschäfte der Heco-Gruppe, wie das Unternehmen mitteilt. Er übernimmt den Verantwortungsbereich von Guido Hettich, der seine Arbeitszeit sukzessive reduzieren und sich in den nächsten Monaten ausgewählten Projekten widmen werde.
Mit dem Personalwechsel werde die Nachfolgeregelung in der Heco-Geschäftsleitung abgeschlossen, so Heco. "Durch unsere Nachfolgeregelung stellen wir die Werteerhaltung unseres Familienunternehmens auch nach dem altersbedingten Ausscheiden meines Bruders Stefan und mir sicher. Hierfür haben wir einen geeigneten und erfahrenen Nachfolger gesucht und ausgewählt", so Guido Hettich (64). Der 54-jährige Carstanjen verfügt über langjährige Erfahrung in der Führung mittelständischer Unternehmen der Automobil- und Bauzulieferindustrie.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch