Ausstellung in Kassel

Sagaflor stellt erstmals eine Gartenmöbel-Eigenmarke vor

Auf der ersten Sagaflor-Gartenmöbelausstellung wurden 45 Möbel und Gruppen der neuen Eigenmarke gezeigt.Bildunterschrift anzeigen
Auf der ersten Sagaflor-Gartenmöbelausstellung wurden 45 Möbel und Gruppen der neuen Eigenmarke gezeigt.
23.07.2019

Die Sagaflor hat für ihre Partner im Gartengeschäft erstmals eine Ausstellung für ihre neue Gartenmöbel-Eigenmarke veranstaltet. Die dreitägige Ausstellung fand Mitte Juli im Anschluss an die Importmesse der Fachhandelskooperation in Kassel statt. Gezeigt wurden 45 Einzelmöbel und Möbelgruppen. Die Produkte stehen für die Saison 2020 zur Verfügung. Wie die Gartenmöbel-Eigenmarke der Sagaflor heißen soll, wird derzeit im Unternehmen entschieden.
Der Fokus der Produktreihe liege, heißt es in einer Pressemitteilung, auf hochwertigen, exklusiven Eigenkreationen im modernen Design. Der Materialmix reicht von Kunststoffgeflechten über den neuen Werkstoff Rope zu Aluminium und FSC-zertifiziertem Holz. Das Sortiment beinhaltet Liegen, Sessel, Stühle, Sofas und Sitzgruppen sowie Tische. Die Eigenmarke soll nach dem Launch im Sommer in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch