Erste neun Monate 2019

Baumärkte in Österreich top, in der Schweiz eher verhalten

Auch in Österreich waren die Baumärkte mit ihren Gartenabteilungen insbesondere in den Produktgruppen Gartenchemie/Erden/Substrate erfolgreich.Bildunterschrift anzeigen
Auch in Österreich waren die Baumärkte mit ihren Gartenabteilungen insbesondere in den Produktgruppen Gartenchemie/Erden/Substrate erfolgreich.
18.11.2019

In Österreich legte der Handel mit Bau- und Gartensortimenten nach Angaben des BHB-/GfK-Panels im Zeitraum Januar bis September 2019 um 4,9 Prozent auf 2,06 Mrd. Euro zu. Umsatztreiber waren dabei besonders Gartenchemie/Erden/Saatgut (+9,8 Prozent) sowie Bauelemente (+9,3 Prozent). Umsatzrückgänge verbargen sich im Vergleichszeitraum (Januar bis September 2019) nur im Sortimentsbereich "Sonstiges", alle anderen 21 Warengruppen des BHB-/GFK-Panels wuchsen.
Die Schweiz musste mit einem Gesamtbruttoumsatz zum Dreivierteljahr von 2,57 Mrd. Schweizer Franken (CHF) zwar keine Verluste hinnehmen, allerdings blieb die Umsatzkurve mit +/- 0,0 Prozent hinter den Erwartungen zurück.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch