Fiktive Traumhäuser

Der Wohnsitz von Batman ist am beliebtesten

Wenn es um fiktive Traumhäuser geht, dann ist der Wohnsitz von Batman am beliebtesten.Bildunterschrift anzeigen
Wenn es um fiktive Traumhäuser geht, dann ist der Wohnsitz von Batman am beliebtesten.
31.01.2020

Als Kinder träumten wir davon, in den Häusern aus unseren Lieblings-Cartoons und -Filmen zu wohnen. Die Einrichtungsexperten des Internetportals Farawayfurniture.com wollten wissen, in welchen fiktiven Häusern die Erwachsenen von heute noch gerne wohnen würden. Die befragten 2.886 europäischen Erwachsenen baten sie, das fiktive Haus zu nennen, in dem sie gerne wohnen würden, wenn sie die Chance dazu hätten.
Das fiktive Haus, das die meisten Stimmen erhielt, war das Wayne Manor (65%). Batmans Herrenhaus ist geräumig, opulent und verfügt über einen geheimen Raum. An zweiter Stelle steht The Burrow mit 61 Prozent der Stimmen. Alle Harry-Potter-Fans wissen, dass dies der Name für Ron Weasleys Haus ist. Bag End (Beutelsend auf Deutsch) aus dem "Herrn der Ringe" steht mit 60 Prozent der Stimmen an dritter Stelle, gefolgt vom Ballonhaus aus dem Animationsfilm "Up" mit 58 Prozent und dem Haus von Sponge Bob in der Conch Street 124 mit 54 Prozent. Weniger interessant sind das Haus der Simpsons (38%) und das House in the Middle of Nowhere (21%) aus der US-amerikanischen Zeichentrickserie "Courage the Cowardly Dog" (deutsch: "Courage der feige Hund"), was verständlich ist, wenn man an die bizarren Ereignisse denkt, die sich dort abspielen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch