Plus 0,2 Prozent

Coop Bau + Hobby hält Umsatz trotz eines Markts weniger stabil

Die Baumärkte von Coop Bau + Hobby haben im vergangenen Jahr rund 630 Mio. CHF umgesetzt.Bildunterschrift anzeigen
Die Baumärkte von Coop Bau + Hobby haben im vergangenen Jahr rund 630 Mio. CHF umgesetzt.
18.02.2020

Die Schweizer Baumarktkette Coop Bau + Hobby hat 2019 einen Umsatz von 630 Mio. CHF (592 Mio. Euro) erzielt; das ist praktisch das Vorjahresniveau beziehungsweise ein Plus von 1 Mio. CHF (0,94 Mio. Euro) oder 0,2 Prozent. Dabei muss berücksichtigt werden, dass der Marktführer auch einen Markt weniger hat als Ende 2018, nämlich 73 Standorte. Die Verkaufsfläche hat sich um 0,9 Prozent auf 307.197 m² verringert.
Die gesamte Coop-Gruppe hat 2019 ein Umsatzplus von lediglich 0,02 Prozent auf 30,669 Mrd. CHF (28,827 Mrd. Euro) erzielt. Darin sind 17,986 Mrd. CHF (16,903 Mrd. Euro) aus dem Segment Einzelhandel enthalten, der um 1,4 Prozent zugelegt hat.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch