Jetzt auch im Print erschienen

diy 4: Corona im Kommentar, Kunst auf dem Titel

Das April-Heft des Fachmagazins diy ist jetzt auch als gedruckte Ausgabe erschienen, nachdem es bereits vorab als kostenloses E-Magazin ins Netz gestellt wurde.Bildunterschrift anzeigen
Das April-Heft des Fachmagazins diy ist jetzt auch als gedruckte Ausgabe erschienen, nachdem es bereits vorab als kostenloses E-Magazin ins Netz gestellt wurde.
03.04.2020

Markiert die Corona-Krise das Ende der Globalisierung? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Kommentar in der April-Ausgabe des Fachmagazins diy. Weil der allergrößte Teil des Heftes produziert wurde (und geplant sowieso), bevor das Thema Corona mit voller Wucht auch die DIY- und Gartenbranche getroffen hat, schlägt es sich in diy 4 noch nicht in dem Maße nieder, wie das in den kommenden Ausgaben der Fall sein wird.
Jetzt ist das Heft 4/2020 auch als Print-Ausgabe erschienen. Wieso "auch"? Weil der Dähne Verlag auf andere Weise sehr schnell auf Corona reagiert hat: diy 4 steht bereits seit Fertigstellung des Layouts als E-Magazin kostenlos auf www.diyonline.de im Netz - ein kleiner Beitrag von Redaktion und Verlag zum branchenweiten Bemühen, die DIY- und Gartenbranche weiter funktionieren zu lassen und miteinander im Austausch zu bleiben.
Und das bietet die aktuelle Ausgabe den Lesern des Heftes und der Bildschirm-Version: Hornbachs Kunstprojekt mit dem prominenten chinesischen Künstler Ai Weiwei als Titelgeschichte, dann im Handelsteil die 2019er-Zahlen, die der BHB vorgestellt hat und die jüngste Neueröffnungsstatistik aus dem Dähne Verlag. Der Industrieteil stellt Neues von bekannten Marken wie Hammerite und Nespoli und auch von Unternehmen wie Orthex, die relativ neu auf den DIY-Markt kommen, vor.
Die April-Ausgabe bringt gleich zwei Sonderthemen: Der erste Sonderteil ist dem Themencluster Bio/Öko/Wassersparen mit Berichten über Innovationen in Sachen Umweltfreundlichkeit gewidmet; hier kommen die Unternehmen Otto Graf, Auro, Floragard, Bruno Nebelung und ASB Grünland zu Wort. Im zweiten Sonderteil geht es um Verkaufsaktionen 2020. Hier zeigen neun Unternehmen, welche Aktionen sie für den Vertriebskanal Baumarkt erarbeitet haben.
Im Gartenteil von diy 4 geht es um die mit dem IVG vorgelegten Marktzahlen der zurückliegenden Gartensaison, außerdem um die POS-Aktivitäten von Wolf-Garten und Neuheiten von Volmary und Severin.
Also: Gleich hier im Netz (Link auf der Startseite) in diy 4 weiterlesen. Oder lieber gleich ein Abo für die Zeit nach Corona sichern? Ihr Kontakt: Sandra Schwald, Telefon +49/7243/575-144, E-Mail s.schwald@daehne.de oder direkt unter www.daehne.de/diy-abo
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch