Zeichen der Gemeinschaft

Bauhaus spendet Alten- und Pflegeeinrichtungen florale Frühjahrsgrüße

Bildunterschrift anzeigen
Bauhaus spendet deutschen Alten- und Pflegeeinrichtungen florale Frühjahrsgrüße.

Unter dem Motto "Bauhaus spendet Frühlingsgrüße" schenkt der Baumarktbetreiber aus Mannheim bundesweit den Bewohnern und der Belegschaft ausgewählter Einrichtungen im unmittelbaren Umfeld der Bauhaus-Standorte 20.000 Topfpflanzen aus dem Spektrum des Stadtgartens. Mit der Aktion wolle man, so das Handelsunternehmen, "ein Zeichen für die Gemeinschaft setzen". Im Fall der Spendenaktion von Bauhaus sollen, so das Unternehmen weiter, "die Blumen den Bewohnern sowie der Belegschaft der Einrichtungen Zuversicht, Optimismus, Freude und ein Lächeln schenken". Aktuell zählten insbesondere kranke und ältere Menschen zu dem Personenkreis, der gegenwärtig von den verhängten Besuchs- und Kontaktverboten in den Alten- und Pflegeeinrichtungen am stärksten betroffen sei. Häusliche Isolation und nur wenige soziale Kontakte gehörten momentan dort zum Alltag. Die Blumengrüße sollten deshalb als Zeichen der Gemeinschaft und Zuversicht gelten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch