Bodo kauft für Belinda/Ein Sortiment Kabelbinder

Unser Kulturtipp: Jasmin Tabatabai singt Reinhard Meys „Männer im Baumarkt“

19.05.2020

Die Zeiten sind schwer genug (na ja, vielleicht nicht unbedingt für Baumärkte, aber generell so), da kommt der aktuelle Kulturtipp gerade recht, meint die diy-Redaktion. Jasmin Tabatabai interpretiert Reinhard Meys gar nicht so heimliche Hymne auf den DIY-Handel und seine Kunden neu: "Männer im Baumarkt" ist auf Tabatabais drittem Studioalbum "Jagd auf Rehe", das an diesem Freitag, 22. Mai, erscheint, zu hören und vorab schon auf Youtube zu sehen.
Die Schauspielerin und Sängerin arbeitet dabei wie schon zuvor mit dem Schweizer Komponisten und Musiker David Klein zusammen. Und wie www.kulturnews.de berichtet, ist der Meister höchstselbst entzückt: "Endlich weiß ich, warum ich diese Lieder geschrieben habe", habe Mey den beiden geschrieben. "Damit Du, David, ihnen diese fabelhaften Arrangements schreibst, und Du, Jasmin, sie zum Klingen und zum Funkeln bringst! Ich bin total von den Socken, welch ein Werk Ihr da vollbracht habt."
Grund genug für die Branche, ebenfalls entzückt zu sein. Schließlich treibt Männer im Baumarkt "ein unbänd'ges Verlangen/Gierig mit glühenden Wangen/Zu Kneif-, Flach- und zu Rohrzangen" mit dem Effekt: Sie "schieben große Einkaufswagen/Müssen viele Tüten tragen/Müssen viele Fragen fragen". Von Letzterem einmal abgesehen: Was kann dem Baumarkt Besseres passieren?
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch