Wegen Corona erst 2022

Dehner verschiebt Neueröffnung in Gerasdorf um ein Jahr

Die Planung steht, die Realisierung muss aber verschoben werden: Der Dehner-Standort im Shopping Resort G3 kann erst 2022 an den Start gehen.Bildunterschrift anzeigen
Die Planung steht, die Realisierung muss aber verschoben werden: Der Dehner-Standort im Shopping Resort G3 kann erst 2022 an den Start gehen.
23.06.2020

Dehner verschiebt die geplante Eröffnung seines neuen Marktes im Shopping Resort G3 bei Wien um ein Jahr. Als Grund nennt das Unternehmen die Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Herausforderungen. Statt wie geplant im Frühling 2021 wird der neue Standort im niederösterreichischen Gerasdorf seine Tore erst im Frühjahr 2022 öffnen.
Die aktuell ruhenden Baumaßnahmen werden im März 2021 fortgesetzt. Zunächst nimmt das G3 Shopping Resort die Rückbauarbeiten der Räumlichkeiten wieder auf. Ab voraussichtlich September 2021 erfolgt dann der Flächenausbau des neuen Gartencenters durch Dehner. Die Verkaufsfläche soll 4.600 m² betragen.
"Das Jahr 2020 hat mit Corona Wendungen genommen, die nicht vorhersehbar waren. Als verantwortungsvolles Unternehmen haben wir uns daher bewusst entschieden, Ressourcen und Budgets zu schonen, um Planungssicherheit für die Zukunft bieten zu können", sagt Frank Böing, CSO der Dehner-Holding.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch