Arend geht

Der Projektleiter BAU verlässt die Messe München

Die BAU und damit die Messe München verliert mit Mirko Arend, zum 31. Juli 2020 ihren Projektleiter.Bildunterschrift anzeigen
Die BAU und damit die Messe München verliert mit Mirko Arend, zum 31. Juli 2020 ihren Projektleiter.

Der Projektleiter der BAU, Mirko Arend, wird die Messe München zum morgigen 31. Juli 2020 verlassen. Arend leitete bei der Messe München von 2005 bis 2010 die Abteilung Marktforschung und übernahm ab 2007 zusätzlich die Leitung der Abteilung New Business Development. Im April 2010 wechselte er als Projektleiter der BAU in den Geschäftsbereich 4. Zu seinen Aufgaben gehörten unter anderem die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der Veranstaltung. Hier half ihm besonders seine langjährige Erfahrung und Expertise beim Marktforschungsinstitut GfK Marktforschung. Seine Aufgaben übernehmen vorerst Markus Sporer, stellvertretender Projektleiter der BAU, sowie Matthias Strauss, Projektleiter der BAU China und der digitalBAU für das BAU Cluster.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch