Mai bis Juli

Clas Ohlson wächst online um 63 Prozent

Im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahrs hat sich Clas Ohlson stabil entwickelt.Bildunterschrift anzeigen
Im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahrs hat sich Clas Ohlson stabil entwickelt.

Die schwedische Handelskette Clas Ohlson hat von Mai bis Juli, also im ersten Quartal ihres Geschäftsjahrs 2020/2021, einen Umsatz von 2,074 Mrd. SEK (202,2 Mio. Euro) erzielt. Das ist 1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Organisch ist das Unternehmen eigenen Angaben zufolge um 7 Prozent gewachsen, flächen- und währungsbereinigt um 8 Prozent. Der Online-Umsatz ist um 63 Prozent auf 184 Mio. SEK (18,0 Mio. Euro) gestiegen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch