„Heldentour 2020“ 

Gemeinsames Fernsehformat von Liqui Moly und RTL

18.11.2020

Liqui Moly hat gemeinsam mit RTL die „Heldentour 2020“ gestartet, um sich bei allen Helfern in der Not zu bedanken. Die Kinderreporterinnen Ella (11) und Carlotta (12) fragen stellvertretend bei Einsatzkräften und Organisationen nach, wie diese die Krise erleben und meistern. 

Der Ulmer Schmierstoffspezialist hat Feuerwehren, Rettungsdienste, mobile Pflegedienste, „Essen auf Rädern“, Krankenhäuser sowie Erste-Hilfe Organisationen und viele weitere gemeinnützige Vereine mit Produkten für ihre Einsatzfahrzeuge im Wert von bislang über 5 Mio. Euro unterstützt. Nun überreicht der Öl- und Additivhersteller zusätzlich einen Scheck über 250.000 Euro an die RTL-Stiftung für deren 25. Spendenmarathon. 

Die Jubiläums-Show startet am 19. November um 18 Uhr und dauert bis 20. November. Die Heldentour wird als Beitrag während des Spendenmarathons gesendet. In der Charity-Sendung werden die Zuschauer stündlich zu Spenden aufgerufen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch