diy 11 erschienen

Mit Ausblick auf eBHB2020, 20 Seiten Garten und Bauhaus-Sonderbeilage

Die November-Ausgabe des Fachmagazins diy ist jetzt herausgekommen.Bildunterschrift anzeigen
Die November-Ausgabe des Fachmagazins diy ist jetzt herausgekommen.
05.11.2020

Ein umfassender Ausblick auf den eBHB2020, den in diesem Jahr digitalen BHB-Kongress, und ein 20 Seiten starker Gartenteil prägen die aktuelle Ausgabe 11/2020 des Fachmagazins diy, die jetzt erschienen ist. Dazu gibt es im Heft eine Sonderbeilage „60 Jahre Bauhaus“.

So spricht BHB-Geschäftsführer Peter Wüst im Vorab-Interview darüber, dass der Kongress bislang das „Lagerfeuer der Branchenfamilie“ war und über die neuen Normalitäten, die auch im Handel Einzug halten.

Das Ressort Garten bringt ebenfalls ein Interview aus dem BHB: Alexander Kremer (dessen neues Naturgartencenter im Heft vorgestellt wird) berichtet über seine Mitarbeit als Gartencenterbetreiber im Vorstand und den Austausch mit den großen Baumarktgruppen, spricht aber auch über seine Wahrnehmungen von Corona als „Qualitätsbeschleuniger“. Außerdem geht es im Gartenteil von diy 11 um den neuen VDG-Geschäftsführer Thomas Buchenau, eine vorläufige Bilanz der Sagaflor nach der Corona-Saison 2020 sowie um wichtige Anbieter wie die Dosen-Zentrale, Ryobi, Scheurich oder Seramis.

Die große Sonderbeilage zum Bauhaus-Jubiläum zeichnet die Geschichte des Mannheimer Baumarktpioniers nach und berichtet über seine früh begonnene Auslandsexpansion. Aktuelle Themen sind das Engagement von Bauhaus für den Wald und die Personalarbeit des Unternehmens. Die Statistik-Abteilung des Dähne Verlags steuert die aktuellen Standort- und Flächenzahlen des zweitgrößten deutschen Baumarktbetreibers bei.

Baumarkt-Lieferanten mit ihren aktuellen Neuentwicklungen wie Alpina oder MTS kommen im Industrieteil von diy 11 zu Wort. Außerdem ist Smart Home ein Schwerpunktthema der Berichterstattung. Zum Thema Corona gibt es einen Überblick über die schwer betroffene Messeszene und die für die DIY- und Gartenbranche relevanten Veranstaltungen.

Die gesamte Ausgabe ist für Heft-Abonnenten auch online verfügbar, und zwar nicht nur als E-Magazin, sondern auch mit den einzeln abrufbaren Artikeln; zu einigen Beiträgen stellt die Redaktion in der Online-Version auch Zusatzmaterial bereit, so beispielsweise weitere Bilder aus dem Naturgartencenter Kremer in Lennestadt.

 

diy immer dabei: Print – Digital – Online

Lesen Sie diy mit unserem neuen Abo wo, wann und wie Sie wollen! Während Sie die aktuelle Print-Ausgabe druckfrisch auf Ihren Schreibtisch erhalten, können Sie auch über Ihr Smartphone, Tablet und Ihren PC jederzeit auf alle Beiträge zugreifen. Lesen Sie zudem alle diy-Ausgaben ab 2018 als digitales Magazin- online und offline. Für Ihre Recherchen können Sie darüber hinaus unser Online-Archiv mit allen Beiträgen seit 1990 nutzen.

Werden Sie JETZT Beta-Tester und  senden Sie eine E-Mail an beta-test@daehne.de. Weitere Informationen finden Sie HIER.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch