Gartenmöbel, -deko und -bedarf

Harms erweitert Lager und Showroom

Den Showroom hat Harms auf eine Ausstellungsfläche von 1.700 m² erweitert.Bildunterschrift anzeigen
Den Showroom hat Harms auf eine Ausstellungsfläche von 1.700 m² erweitert.
10.12.2020

Der im Outdoor-Living-Markt tätige Importeur Harms hat seinen Firmensitz in Westerstede erheblich erweitert. Auf einer neu hinzugekommenen Grundstücksfläche von 10.500 m² hat das Unternehmen ein 5.600 m² großes Hochregallager mit rund 6.000 Palettenstellplätzen sowie eine neue Warenannahme mit 500 m² errichtet. Außerdem wurde der Showroom um 500 m² auf eine Ausstellungsfläche von jetzt 1.700 m² erweitert. Auf dem Dach des Neubaus wurde eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 750 kWp installiert.

Die Familie Harms ist seit 1936 im Handel tätig. Aktuell hat der Baumarkt- und Gartencenterlieferant mehr als 2.000 Artikel am Lager. Der Schwerpunkt des Sortiments liegt auf den Bereichen Gartenmöbel, -deko und -bedarfsartikel mit Produktkategorien wie Beleuchtung, Brunnen, Pools und Grills.

Die Vogelperspektive macht die Dimensionen der Erweiterung in Westerstede erkennbar. Vorne im Bild ist der 5.600 m² große Neubau erkennbar; das Dach ist fast vollständig von einer Photovoltaikanlage bedeckt.
Die Vogelperspektive macht die Dimensionen der Erweiterung in Westerstede erkennbar. Vorne im Bild ist der 5.600 m² große Neubau erkennbar; das Dach ist fast vollständig von einer Photovoltaikanlage bedeckt.
Blick in den erweiterten Showroom.
Blick in den erweiterten Showroom.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch