Lizenzen für Geräte

Die Marke Peugeot kommt in die Gärten der Amerikaner

Die Marke Peugeot ist mehreren Branchen präsent, unter anderem im Sport.Bildunterschrift anzeigen
Die Marke Peugeot ist mehreren Branchen präsent, unter anderem im Sport.
19.01.2021

Unter der Marke Peugeot soll es künftig auch Motorgartengeräte geben. Peugeot Frères Industrie, als 100-prozentige Tochter der Peugeot Family Group für die Ausweitung der Marke über den Automotive-Bereich hinaus zuständig, hat eine langfristige Vereinbarung mit der britischen Agentur Licensing Matters Global getroffen. Außer Gartengeräte soll es unter anderem auch Spielzeug, Campingausrüstung, Haushaltsgroßgeräte, Sportausrüstung, Reisezubehör und Mode unter dem Label Peugeot geben.

Vorerst sollen die Geräte aber hauptsächlich in den USA auf den Markt kommen, weitere Länder seien später möglich, so die Agentur. Der Verkaufsstart ist für 2022 vorgesehen. Die Produktrange soll Akku- und kabelgebundene Motorgeräte sowie Handgartengeräte enthalten und über Baumärkte, Gartencenter und Online-Shops vertrieben werden.

„Mit 210 Jahren Unternehmergeist erweitert Peugeot kontinuierlich seine Expertise, um Dinge und Erfahrungen zu schaffen, die das alltägliche Leben vereinfachen“, beschreibt Christian Peugeot, CEO von Peugeot Frères Industrie, die Zielsetzung.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch