Fokusthema Marketing

Wintertagung der NBB Egesa erstmals digital

Die Wintertagung der NBB Egesa fand erstmals in digitaler Form statt. Von links: Fabian A. Farkas, Thomas Weng und Dirk Timmermeister.Bildunterschrift anzeigen
Die Wintertagung der NBB Egesa fand erstmals in digitaler Form statt. Von links: Fabian A. Farkas, Thomas Weng und Dirk Timmermeister.
03.03.2021

Die Fachhandelskooperation NBB Egesa hat ihre zweitägige Wintertagung in zwei Gruppen und erstmals digital abgehalten. „Die Premiere ist geglückt und hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen“, berichtet Geschäftsführer Fabian A. Farkas. „Wir haben drei informative Stunden mit unseren Partnerinnen und Partnern verbracht, konnten uns austauschen und uns gemeinsam auf die Herausforderungen in der aktuellen Situation fokussieren.“

Ein Fokusthema bildete das Marketing. Marketingmanagerin Katherina Stamm präsentierte Best Practices in der Kommunikation aus den sozialen Netzwerken, die für NBB egesa Partner bereits erfolgreich umgesetzt wurden. Die Kooperationszentrale bietet ihren Partnerbetrieben eine Online-Marketing-Strategie, bei der die angeschlossenen Standorte auf vorbereitete Posts, die für jeden einzeln individualisiert werden, und eine umfangreiche Ideensammlung geeigneter Inhalte zurückgreifen können. Darauf basierend wird für jeden Partner, dessen Web- und Social-Media-Auftritt von der Zentrale betreut wird, unter Berücksichtigung der geplanten Print-Impulse ein individueller Marketingplan erstellt.

Vertriebsleiter Thomas Weng stellte den überarbeiteten Newsletter vor, und Prokuristin Susanne Kern-Schulz informierte über die aktuelle Coronalage und die Dringlichkeit der Digitalisierung in diesem Zusammenhang.

Geschäftsführerin Birgit Zelter-Dähnrich kündigte weitere regelmäßige Austauschrunden an, die mit verschiedenen Themen und Gast-Teilnehmern bald starten sollen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch