Dänische Ostendorf-Mutter

Hempel übernimmt britischen Farben- und Tapetenersteller Farrow & Ball

Die Farben und Tapeten des britischen Herstellers Farrow & Bell werden auch über Baumärkte wie beispielsweise B&Q in Großbritannien vertrieben.Bildunterschrift anzeigen
Die Farben und Tapeten des britischen Herstellers Farrow & Bell werden auch über Baumärkte wie beispielsweise B&Q in Großbritannien vertrieben.
14.05.2021

Der dänische Farbenhersteller Hempel übernimmt Farrow & Ball aus Großbritannien, einen traditionsreichen Farben- und Tapetenanbieter im gehobenen Segment. Der britische Hersteller vertreibt seine Produkte im Heimwerker- und Profibereich. Sein Jahresumsatz beträgt mehr als 100 Mio. Euro. Hempel übernimmt Farrow & Ball von der Investmentgesellschaft Ares Management. Die dänische Gruppe, zu der auch der deutsche Hersteller Ostendorf gehört, hat das Ziel, bis zum Jahr 2025 seine Umsätze auf 3 Mrd. Euro zu verdoppeln.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch