Preise von Spax und Festool

Deutscher Meister 2021 im Tischler- und Schreinerhandwerk steht fest

Das Siegertrio besteht aus (von links) Tom Weber, Benjamin Supé und Anselm Runge.Bildunterschrift anzeigen
Das Siegertrio besteht aus (von links) Tom Weber, Benjamin Supé und Anselm Runge.
31.05.2021

Spax unterstützte 2021 erneut die Deutsche Meisterschaft im Tischler- und Schreinerhandwerk mit praktischen Preisen. Jedes Jahr treten die talentiertesten Jung-Gesellen der Branche in ihrem Jahrgang gegeneinander an. 2020 war die Veranstaltung pandemiebedingt ausgefallen und wurde in diesem Jahr nachgeholt.

An zwei Tagen stellten die jungen Nachwuchskräfte in Bad Wildungen ein Beistellschränkchen mit 12 klassischen handwerklichen Verbindungen und einer Furnierarbeit her. Eine Fachkommission bewertete im Anschluss die Arbeiten nach Kriterien wie Maß- und Schnittgenauigkeit, dem Passen der Verbindungen sowie dem Verhalten der Teilnehmer untereinander. Qualifizieren konnten sich die Kandidaten über den Gewinn verschiedener Vorentscheide auf Innungs-, Kammer- und Landesebene.

Gewinner und damit Deutscher Meister im Tischler- und Schreinerhandwerk 2020 ist Benjamin Supé aus Bayern, gefolgt von Tom Weber aus Baden-Württemberg, der sich den zweiten Platz sicherte. Dritter wurde Anselm Runge aus Berlin. Für ihre Spitzenleistungen erhalten sie jeweils eine Festool-Profi-Handmaschine und eine mehrteilige Produktauswahl von Spax.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch