Erste Folge zu urbaner Selbstversorgung

Gardena entführt mit neuem Podcast in Traumgärten

Die aktuelle Ausgabe der Audioreihe widmet sich der Selbstversorgung. Bildunterschrift anzeigen
Die aktuelle Ausgabe der Audioreihe widmet sich der Selbstversorgung. 
18.06.2021

Nach Sperli und Fischer geht jetzt auch Gardena mit einem Podcast an den Start. „Im Traumgarten von…“ heißt die neue Audioreihe. Moderator Matze Brandt nimmt die Hörer mit auf eine Reise in grüne Oasen. Gemeinsam entdecken sie Nutzgärten, Exotenparadiese und Balkone, dazu gibt es gärtnerische Tipps. Zudem lernen die Hörer die Gärten der Gäste kennen und können sich so für die eigenen Projekte im Grünen inspirieren lassen.

Nun ist die erste Folge erschienen – mit dem Thema „Urbane Selbstversorgung im Schrebergarten“. Zu Gast ist die Bloggerin Carolin Engwert, die auf ihrem Blog „Hauptstadtgarten" regelmäßig von ihrer Leidenschaft berichtet. Sie verrät, wie die urbane Selbstversorgung in ihrem Berliner Schrebergarten ihr Leben auf den Kopf gestellt hat. Wie macht man geerntetes Obst und Gemüse haltbar? Welche Vor- und Nachteile hat ein eigener Selbstversorgungsgarten? Und spart man dadurch längerfristig Geld? Antworten dazu gibt es in der ersten Podcastfolge unter traumgarten.podigee.io.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch