EHI-Whitepaper zu Expansionstrends

Großteil der Händler erwartet steigende Umsätze

Nach dem Ende der Lockdowns strömen Kunden wieder in die stationären Geschäfte.Bildunterschrift anzeigen
Nach dem Ende der Lockdowns strömen Kunden wieder in die stationären Geschäfte.
14.09.2021

Durch die Lockerungen und Öffnungen im Handel nach den Lockdown-Phasen ist die Konsumlaune der Deutschen wieder deutlich gestiegen, so ein Ergebnis der Studie „Expansionstrends 2021“, die das EHI im Auftrag der Hahn-Gruppe herausgibt. 60 Prozent der befragten Unternehmen erwartet bis zum Jahresende steigende bis deutlich steigende Umsätze. 2020 lag dieser Anteil bei 31 Prozent. Ein knappes Drittel erwartet darüber hinaus stabile Umsätze im zweiten Halbjahr 2021. Nur jeder Zehnte befürchtet Umsatzrückgänge – im Vorjahr rechneten damit noch 45 Prozent der Unternehmen.   

Durch die Pandemie hat sich das Einkaufs- und Mobilitätsverhalten verändert. Die Bereitschaft zur Arbeit im Homeoffice ist stark angestiegen. Das Volumen der Berufspendler ging zurück und es wird wieder mehr vor der eigenen Haustüre eingekauft. Das sehen 60 Prozent der Händler als Chance für Klein- und Mittelstädte, 37 Prozent jedoch als Bedeutungsverlust der Toplagen in Großstädten.

Nach einem starken Rückgang der Standorte im vergangenen Jahr stehen 2021 bei gut der Hälfte der Befragten die Zeichen auf Expansion (Vorjahr: 42 Prozent). Besonders expansionsfreudig zeigen sich unter anderem die Möbelbranche, die Bereiche Hobby und Freizeit, Gesundheit und Schönheit sowie der allgemeine Bedarf. Ein Viertel der Händler plant, die Anzahl seiner Filialen auf aktuellem Niveau zu halten, ein weiteres Viertel will sein Filialnetz ausdünnen.  

Die Laufzeiten von Verträgen für Handelsimmobilien haben sich bei fast der Hälfte der Befragten zu ihren Gunsten verändert. 45 Prozent verhandelten Mietreduktionen. Weitere 16 Prozent kämpfen mit Mietsteigerungen. Von gleichgebliebenen Mietkonditionen berichten 39 Prozent der Händler.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch