Deutliches Plus zu 2019

Französischer DIY-Markt auch im August unter Vorjahr

24.09.2021

Wie schon seit Mai bleibt der französische DIY-Markt auch im August im Vorjahresvergleich im Minus. Die Baumärkte in Frankreich haben 4,97 Prozent weniger umgesetzt als im August 2020, meldet der französische Baumarktverband FMB unter Berufung auf Zahlen der Banque de France. Der Verband verweist zur Begründung auf die Ferien, in die viele Franzosen nach den langen Lockdowns aufgebrochen sind, und das schlechte Wetter. Gegenüber dem Niveau vor der Krise bleibt die Branche allerdings klar auf Wachstumskurs: Sie hat immer noch 7 Prozent mehr umgesetzt als im August 2019.

Baumärkte in Frankreich: Veränderungsraten Umsatz und Volumen gegenüber dem jeweiligen Vorjahresmonat.
Baumärkte in Frankreich: Veränderungsraten Umsatz und Volumen gegenüber dem jeweiligen Vorjahresmonat. (Quelle: FMB/Banque de France)
Baumärkte in Frankreich: Veränderungsraten Umsatz gegenüber dem jeweiligen Monat vor zwei Jahren.
Baumärkte in Frankreich: Veränderungsraten Umsatz gegenüber dem jeweiligen Monat vor zwei Jahren. (Quelle: FMB/Banque de France)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch