Ecoline aus Recyclingmaterialien

Gardena erneut für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Die neue Produktfamilie Ecoline wird Gardena zur Saison 2022 herausbringen.
Die neue Produktfamilie Ecoline wird Gardena zur Saison 2022 herausbringen.
30.09.2021

Gardena ist mit seinem Sortiment Ecoline für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design 2021 nominiert und hat nach einer Vorauswahl der Jury das Finale erreicht. Grund für die Entscheidung ist der hohe Anteil von Recyclingmaterialien bei der Herstellung dieser neuen Produktfamilie. Das teilte der Ausrichter in Düsseldorf mit. Die Nominierung bestätigt laut dem Bewertungsgremium „die besondere Designqualität und die nachhaltige Wirkung der Lösung“.

Das neue Produktsortiment besteht aus einer Grundausstattung für die Bewässerung, einer Bewässerungsbrause und einem Viereckregner sowie drei Handgeräten und einer Gartenschere. In den Kunststoffanteilen eines jeden Produktes steckt nach Angaben des Herstellers mindestens 65 Prozent recyceltes Material. Die recycelten Kunststoffe werden zum überwiegenden Anteil aus Haushaltsmüll gewonnen, beispielsweise Folien oder Verpackungen. Die jeweiligen Anteile werden für jedes Produkt genau einzeln ausgewiesen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch