50.000 Euro für Kinder in Not

Bauhaus und Logoclic unterstützen den RTL-Spendenmarathon

Wolfram Kons (von links) nahm den Scheck von Linda Korinth, Joey Kelly und Daniel Littmann (Geschäftsleiter im Bauhaus Köln-Kalk) entgegen.  (Quelle: Bauhaus)
Wolfram Kons (von links) nahm den Scheck von Linda Korinth, Joey Kelly und Daniel Littmann (Geschäftsleiter im Bauhaus Köln-Kalk) entgegen.  
22.11.2021

Bauhaus und die Marke Logoclic beteiligen sich am 26. RTL-Spendenmarathon und würdigen die Arbeit der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ mit 50.000 Euro. Dieser Betrag kommt sozialen Projekte auf der ganzen Welt zugute. Zusätzlich spendet Bauhaus Bodenbeläge und Material im Wert von rund 20.000 Euro, mit denen Kindergärten renovierungsbedürftige Böden in ihren Räumlichkeiten ersetzen können. Linda Korinth, regionale Geschäftsführerin bei Bauhaus, übergab am 16. November den Scheck an den Schirmherrn der Aktion, RTL-Moderator Wolfram Kons.

45 Bauhaus-Fachberater aus Nordrhein-Westfalen beteiligen sich zudem an der 24-Stunden-Challenge von Joey Kelly. Gemeinsam mit dem Musiker und Extremsportler und 16 anderen Firmenteams wollen sie an den Sportgeräten Arc Trainer, Laufband, Rudergerät und Cycling Bike einen neuen Rekord aufstellen und den RTL-Spendenmarathon so unterstützen. Ziel ist, zusammen 200.000 Kalorien zu verbrennen und damit gleichzeitig einen Akku aufzuladen.

Im Fokus des Engagements standen in diesem Jahr die Themen Corona-Pandemie, Klimaschutz und die Flutkatastrophe in Deutschland. Das Geld wird für verschiedene Projekte wie eine Einrichtung für Corona-Waisen in Kenia, das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz oder Bildungsangebote für die Bewusstseinsbildung rund um den Klimaschutz in Deutschland gespendet.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch