Spende für Aktion der Heilsarmee

Bauhaus unterstützt Obdachlosenhilfe

Frank Bauendahl (von links, Spendenbetreuer bei der Heilsarmee) nahm die Spende von Linda Korinth (regionale Geschäftsführerin bei Bauhaus) und Daniel Littmann (Geschäftsleiter Bauhaus-Fachcentrum Köln-Kalk) entgegen. (Quelle: Bauhaus)
Frank Bauendahl (von links, Spendenbetreuer bei der Heilsarmee) nahm die Spende von Linda Korinth (regionale Geschäftsführerin bei Bauhaus) und Daniel Littmann (Geschäftsleiter Bauhaus-Fachcentrum Köln-Kalk) entgegen. 
21.12.2021

Bauhaus spendet, regional vertreten durch das Fachcentrum in Köln-Kalk, Kartonage und Verpackungsmaterial im Wert von 2.500 Euro an die christliche Hilfs- und Sozialorganisation Heilsarmee. Die Verpackungen sollen verwendet werden, um sogenannte Sheltersuits zu verschicken, die anschließend in ganz Deutschland an Obdachlose verteilt werden. Diese wetterfesten Jacken können schnell und problemlos in warme Schlafsäcke verwandelt werden und bieten Schutz vor der Kälte. Die ersten 100 Jacken werden in den kommenden Wochen in Köln, München, Lübeck, Mannheim, Dresden, Hannover, Stuttgart, Freiburg, Frankfurt, Bielefeld, Solingen und Hamburg an Bedürftige verteilt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch