Von „SmartCard“ zu „Mein Dehner. Meine Welt”

Dehner stellt seine Kundenkarte in Österreich um

Die neue Dehner-Kundenkarte in Österreich ist nicht nur grün, sondern auch aus Holzwerkstoff hergestellt.
Die neue Dehner-Kundenkarte in Österreich ist nicht nur grün, sondern auch aus Holzwerkstoff hergestellt.
18.01.2022

Dehner führt in Österreich sein neues Kundenprogramm „Mein Dehner. Meine Welt“ ein. Die „Mein Dehner Vorteilswelt“ ersetzt die bisherige „SmartCard“ und startet zum 19. Januar 2022. Die „Mein Dehner Vorteilswelt“ beinhaltet zahlreiche Angebote, die den Einkauf bei Dehner attraktiver machen sollen. Es umfasst sowohl den Einkauf im stationären Handel als auch das Online-Shopping.

Inhaberinnen und Inhaber erhalten einem Treuebonus, der je nach Ansparguthaben bis zu 15 Prozent beträgt. Hinzu kommen Preisvorzüge auf ausgewählte Produkte sowie exklusive Vorabangebote und Vorteilscoupons. Zahlreiche weitere Aktionen wie ein verlängertes Umtauschrecht, Geburtstagsüberraschungen für Karteninhaber und Geschenke zum Jahrestag der vierbeinigen Familienmitglieder runden das Vorteilspaket ab.

Das Kundenprogramm greift unabhängig davon, ob der Einkauf im Markt vor Ort oder im Online-Shop stattfindet. Sollten Kunden Fragen zu Artikeln haben, die sie entweder online oder aber vor längerer Zeit erworben haben, können sie sich mit ihrer Kundenkarte auch an eine Fachberatung im stationären Gartencenter wenden. Damit lässt sich auch hier die gesamte Kaufhistorie aufrufen.

Die Umstellung begleitet Dehner mit einer umfangreichen Kommunikationskampagne. Die mit der Vorteilswelt verbundenen Mailings sind den Angabenzufolge klimaneutral produziert, und auch die Kundenkarte ist aus Holzstoff.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch