Zusammenarbeit fortgesetzt

Bauhaus spendet an Kinderschutzstiftung

Marius Jedrus (Assistenz Regionale Geschäftsführung Bauhaus), Jerome Braun (Geschäftsführung Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel) und Volker Markert (regionaler Geschäftsführer bei Bauhaus, von links) bei der Übergabe weiterer "Starke Kinder Kisten" in Mannheim.(Quelle: Bauhaus)
Marius Jedrus (Assistenz Regionale Geschäftsführung Bauhaus), Jerome Braun (Geschäftsführung Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel) und Volker Markert (regionaler Geschäftsführer bei Bauhaus, von links) bei der Übergabe weiterer "Starke Kinder Kisten" in Mannheim.
04.05.2022

Bauhaus unterstützt das Projekt “Starke Kinder Kiste” der Karlsruher Stiftung Hänsel+Gretel mit einer Sachspende von 250 Aufbewahrungskisten. Ziel des Projekts ist, Kinder zu befähigen, sich besser vor sexueller und körperlicher Gewalt zu schützen. Die bundesweite Aktion startete bereits 2019 und kann dank der Bauhaus-Spende fortgeführt und erweitert werden, heißt es in der Pressemitteilung. Im innerstädtischen Bauhaus Fachcentrum R5 in Mannheim überreichte Volker Markert, regionaler Geschäftsführer von Bauhaus, die ersten fünf Kisten an Jerome Braun, Geschäftsführer Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel. Die Kinderkisten kamen in den vergangenen Jahren in über 400 Kitas zum Einsatz. Außerdem dienen sie als Schulungs- und Trainingsmaterial.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch