HDE-Konsumbarometer im Juni

Verbraucherstimmung beendet Talfahrt

Die deutschen Verbraucher blicken mit ein wenig mehr Optimismus auf die wirtschaftliche Entwicklung.(Quelle: Pexels)
Die deutschen Verbraucher blicken mit ein wenig mehr Optimismus auf die wirtschaftliche Entwicklung.
07.06.2022

Erstmals seit sechs Monaten hat sich die Verbraucherstimmung in Deutschland laut HDE-Konsumbarometer im Juni nicht weiter eingetrübt. Demnach legt der Index im Vergleich zum Vormonat geringfügig zu und verlässt somit sein Allzeittief. Allerdings bleibt er im Mehrjahresvergleich auf niedrigem Niveau. 
Anschaffungen gegenüber sind Verbraucher weiterhin verhalten eingestellt. Die Anschaffungsneigung geht erneut zurück und erreicht wie bereits in den vergangenen Monaten ein neues Allzeittief, die Sparneigung bleibt hingegen nahezu unverändert. Angesichts zuletzt durchgängig gestiegener Verbraucherpreise herrscht Konsumzurückhaltung. 
Auf die weitere gesamtwirtschaftliche Entwicklung blicken die Deutschen laut den Konsumforschern mit mehr Optimismus als in den Vormonaten. Auch die Einkommenserwartungen der Verbraucher fallen geringfügig besser aus als im Vormonat.

Die anhaltende Corona-Pandemie und der russische Krieg in der Ukraine haben die Entwicklung der Verbraucherstimmung in den vergangenen Monaten beeinflusst. Mit einer Aufhellung der Verbraucherstimmung ist in den kommenden drei Monaten laut den Handelsexperten daher nicht zu rechnen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch