Dämmstoffe

Xella schließt Ursa-Verkauf ab

Blick auf das Xella-Headquarter in Duisburg(Quelle: Xella)
Blick auf das Xella-Headquarter in Duisburg
08.06.2022

Die Xella Gruppe, ein Anbieter von Wandlösungen, hat den Verkauf seines Dämmstoffgeschäfts Ursa an Etex abgeschlossen. Die Transaktion umfasst 13 Produktionsstandorte. „Damit macht Xella einen wichtigen Schritt, um seine Ressourcen auf die Entwicklung von Baustofflösungen zu konzentrieren. Mit unseren komplementären Produkttypen, Porenbeton und Calciumsilikat-Produkte, wollen wir unsere Position als Anbieter von Mauerwerkslösungen stärken“, erklärt Christophe Clemente, CEO von Xella. „Diese Übernahme passt perfekt zu Etex, da sie eine neue Wachstumsplattform mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit kombiniert“, fügt Etex-CEO Bernard Delvaux hinzu. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch