Bis Oktober

Globus gibt Alphatecc-Elektrofachmärkte an Expert ab

Globus betreibt derzeit noch sechs Alphatecc-Fachmärkte.(Quelle: Globus)
Globus betreibt derzeit noch sechs Alphatecc-Fachmärkte.
27.07.2022

Die Geschäftsführung der Globus-Fachmärkte gibt ihre sechs Alphatecc-Elektrofachmärkte an Expert-Händler ab. Die zurückliegenden Jahre haben gezeigt, dass nur eine gewisse Marktgröße im Elektronikfachbereich langfristig wirtschaftlich eine Perspektive hat, heißt es zur Begründung in einer Pressemitteilung. Der Übergang findet spätestens zum 1. Oktober 2022 statt.

„Als vergleichbar kleiner Anbieter, dessen Kerngeschäft die Baumarktbranche ist, werden wir die Weiterentwicklung der Elektrofachmärkte in Zukunft nicht mehr in dem Umfang leisten können, wie es nötig sein wird, um am Markt erfolgreich zu bestehen“, sagt Timo Huwer, Sprecher der Geschäftsführung der Globus-Fachmärkte.

Seinen ersten Alphatecc-Elektrofachmarkt hat Globus im Jahr 1994 in Losheim eröffnet. 2003 wurden die Elektrofachmärkte in die Globus-Fachmärkte integriert. An den sechs Standorten in Losheim, St. Wendel, Völklingen (Saarland), Simmern (Rheinland-Pfalz), Weinstadt (Baden-Württemberg) und Wachau (Sachsen) sind insgesamt 180 Mitarbeitende beschäftigt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch