Insgesamt zweistelliges Umsatzwachstum

Einhell meldet hohe Nachfrage nach Akku-Geräten

Der Hersteller bietet ein Sortiment an Akku-Geräten für Haus und Garten an. (Quelle: Einhell)
Der Hersteller bietet ein Sortiment an Akku-Geräten für Haus und Garten an. 
25.08.2022

Der Werkzeug- und Gartengerätehersteller Einhell hat seine Umsatzerlöse im ersten Halbjahr 2022 um 21,6 Prozent auf 563,7 Mio. Euro (Vorjahr: 463,4 Mio. Euro) gesteigert. Der Vorstand hat deshalb seine Prognose bestätigt, in diesem Jahr mit 1,050 Mrd. Euro erstmals die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro zu übersteigen. „Ein starker Umsatztreiber ist die anhaltend hohe Nachfrage nach unseren Akku-Produkten. In Deutschland und in Österreich lagen die Umsatzanteile der Power-X-Change-Geräte am Gesamtumsatz im ersten Halbjahr 2022 bei mehr als 50 Prozent“, sagt Andreas Kroiss, Vorstandsvorsitzender der Einhell Germany AG. Bis Ende 2025 soll die Plattform auf 350 Geräte erweitert werden.

Das Unternehmen habe seine Warenvorräte deutlich erhöht, so Kroiss weiter. Deren Wert hat sich von 214,3 Mio. Euro im Vorjahr auf 476,9 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2022 mehr als verdoppelt.

Die Marketingmaßnahmen sollen auch im laufenden Geschäftsjahr verstärkt werden. Die TV-Kampagne mit Oliver Kahn und dem E-Team im Rahmen der Kooperation mit dem FC Bayern München lief im Frühjahr 2022 in 13 Ländern und wird im Herbst dieses Jahres fortgesetzt.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch