diy plus

Aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     AKTUELL Unternehmerkurs Vom 29. November bis 5. Dezember findet in Goslar der 30. BDB-Unternehmerkurs statt. Auf dem Programm steht unter anderem eine Exkursion nach Kranichfeld mit dem Besuch des Mühl-Zentrallagers und nach Weimar. Nordeuropa-Forum Die 1. Nordeuropäische Handwerksmesse in Hamburg erwies sich als Informations- und Orderforum des gesamten Handwerks im Norden. Mehr als 30.000 Besucher sahen die Angebote der über 500 Aussteller aus 15 Nationen, die erstmals für Nordeuropa in Hamburg die Gesamtschau des Handwerks boten. Für Dieter Horchler, Präsident der Handwerkskammer Hamburg, war die Messe ein “großartiger Erfolg. Die zweite ist sicher". Neue DVS-Seminare Die Deutsche Verkaufsleiter-Schule, München, veranstaltet im Januar und Februar in München, Düsseldorf und Frankfurt wieder drei Seminare für Verkaufsführungskräfte und Außendienstmitarbeiter. Franchise-Tagung Unter dem Motto “Begegnungen" stand die diesjährige Franchise-Unternehmertagung der Götzen-Baumarkt-Gruppe. Über 100 Teilnehmer waren zusammengekommen, um über Neuheiten, Perspektiven und Gemeinsamkeiten zu sprechen. Bernhard F. Kochanneck zeigte die positive Entwicklung von Götzen-Kooperations-Franchise in nur vier Jahren auf. Das Ziel, die Einkaufsmacht der Gruppe und ihrer Partner zu stärken, über verbesserte Einkaufspreise und Konditionen erfolgreich das Jahr 2000 zu erreichen, sei bereits heute mit dem Prädikat “Sehr zu empfehlen" erreicht. Götzen-Franchisemärkte seien in der Hitliste der Baumärkte bereits unter den größten Franchise-Anbietern in Deutschland zu finden…
Zur Startseite
Lesen Sie auch