diy plus

"So macht Geldverdienen Spaß"

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INTERVIEW “So macht Geldverdienen Spaß" Kärcher stellte 1985 erstmals und sozusagen probeweise auf der Eisenwarenmesse aus, mit einem vergleichsweise bescheidenen Stand von 27 qm. Inzwischen ist die Messebeteiligung für das schwäbische Unternehmen zum festen Bestandteil der Marketingmaßnahmen geworden. diy sprach mit Vertriebsleiter Günter Diermann. diy: Herr Diermann, welchen Stellenwert hat die Eisenwarenmesse mit DIY'TEC - Fachmesse für Bau- und Heimwerkerbedarf in ihren vertriebsstrategischen Überlegungen? Günter Diermann: Das können Sie schon an der Standgröße erkennen: 1992 belegen wir fast das Zehnfache an Fläche wie bei unserem ersten Auftritt 1985. Damals konnten wir als Newcomer gerade ein Produkt zeigen, heute bieten wir eine ganze Palette von Geräten für die Reinigung von Haus, Hof, Garten und die Fahrzeugwäsche. Das CPE-Programm von Kärcher - CPE bedeutet Cleaning Power Equipment - umfaßt mittlerweile acht Geräte: im Outdoorbereich vier Hochdruckreiniger, zwei Naß-/Trockensauger und eine Handkehrmaschine. diy: Gibt's bei Ihnen auch Messe-Neuheiten? Güter Diermann: Ja, das ist der Naß-/Trokkensauger Kärcher 2000 E, ein völlig neu konstruiertes Gerät mit Leistungsmerkmalen aus dem Profibereich, wie z.B. die elektronische Füllstandsüberwachung für leitende Flüssigkeiten, die problemlos Naß- und Trockensaugen ohne Filterwechsel ermöglicht, weil der Filter dank dieser Technik mit Flüssigkeiten und Grobschmutz gar nicht in Berührung kommt. Außerdem stellen wir für den Indoor-Bereich ein Hartflächenreinigungsgerät für den privaten…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch